Strukturen

Strukturen (1994)

Algorithmische Kompositionen

Die Strukturen wurden 1994 mit speziellen Algorithmen für die Organisation von Tonhöhen, Lautstärken, Dauern und der rhythmischen Prozesse realisiert. Diese Strukturen wurden mit dem »Dr. T’s keyboard controlled sequenzer« erstellt.
Die Klanggestaltung, programmiert mit Max/MSP, basierte auf einem einzelnen DX7-II Klavier-Klang, der mit verschiedenen system-exculsiven Parametern verändert wurde; diese Veränderungen bezogen sich auf die Gestaltung der Hüllkurve und einiger Modulatoren der FM-Operatoren. Jeder Note-on- und Note-off-Befehl verändert zufallsgesteuert einen dieser Parameter.

Structure No. 1 (3:21 min.)

      Structure No. 1

Structure No. 2 (4:22 min.)

      Structure No. 2

Structure No. 3 (4:36 min.)

      Structure No. 3

Realisiert am 16. Januar 1994 und aufgenommen mit einem Sony DAT-Tape. Diese Audiodateien basieren auf diesem originalen Band.